Starteam Hotline

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8-16 Uhr

Hotline:

+43 (0)5522 305-270

starteam@wkv.at

Leben und Arbeiten in Vorarlberg

Vorarlberg ist das westlichste Bundesland Österreichs und grenzt an die Schweiz, Deutschland, Liechtenstein und Tirol.

Die Vorarlberger sind gastfreundlich, hilfsbereit, aufgeschlossen gegenüber anderen Kulturen, neuen Ideen und stark international ausgerichtet.

In Vorarlberg gibt es viel zu Erleben und eine Vielzahl von Möglichkeiten Job und Freizeit ideal zu verbinden.

Deine Ansprechpartnerin

Vorarlbergerisch für Anfänger

Deutsch ist zwar die offizielle Sprache und somit Voraussetzung für das Leben und Arbeiten in Vorarlberg. Der Vorarlberger Dialekt weicht jedoch vom Hochdeutschen ab, deshalb wirst du am Anfang sicherlich auf einige Worte stoßen, die du bisher noch nie gehört oder gelesen hast.

Hier bekommst du einen kleinen Einblick zum besseren Verständnis.

Wohnen in Vorarlberg

Wohnen in Vorarlberg

Bei vielen Tourismusbetrieben wird dir Kost und Logie kostenlos zur Verfügung gestellt bzw. wird dir dein Arbeitgeber bei der Wohnungssuche sicherlich behilflich sein.

Du hast natürlich auch die Möglichkeit eine Wohnung in Vorarlberg online zu suchen, z.B. auf www.laendleimmo.at oder www.immo-agent.at. Für Wohngemeinschaften lohnt sich ein Blick auf www.easywg.at und www.fhv.at/campus-fhv/wohnungsboerse zu werfen.

Arbeiten "Schaffa" in Vorarlberg

In Vorarlberg sagt man zum Arbeiten "Schaffa".

Als EU-Bürger brauchst du in Vorarlberg keine zusätzliche Arbeitsbewilligung. Bürger aus einem Drittstaat (nicht EU oder EWR), die beabsichtigen länger als sechs Monate in Österreich zu leben, benötigen eine Aufenthalts-genehmigung und eine Arbeitserlaubnis.

Seit 2011 regelt die Rot-Weiss-Rot Karte die Zuwanderung nach Österreich auf Basis von Kriterien wie Qualifikationen, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse und Alter. Mehr Informationen zur Rot-Weiss-Rot Karte findest du unter www.help.gv.at.



Arbeiten in Vorarlberg